Tatsoi, Lakritztagetes und Mungbohnen im Test! 👀

 

#𝗙𝗼𝗿𝗲𝘃𝗲𝗿𝗚𝗿𝗲𝗲𝗻 🌱

Wir stellen vor! Sorten, die von euch oder uns getestet wurden, sich aber derzeit 𝗻𝗼𝗰𝗵 𝗻𝗶𝗰𝗵𝘁 𝗶𝗺 𝗦𝗼𝗿𝘁𝗶𝗺𝗲𝗻𝘁 𝗯𝗲𝗳𝗶𝗻𝗱𝗲𝗻. Was ist Tatsoi? Wie gesund ist Alfalfa? Wie esse ich Komatsuna? Hier findet ihr eure Antworten darauf! 👀

𝗪𝗮𝘀 𝗶𝘀𝘁 𝗧𝗮𝘁𝘀𝗼𝗶? : Bei Tatsoi handelt es sich um ein Blattgemüse. 

𝗟𝗮𝘁𝗲𝗶𝗻𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲𝗿 𝗡𝗮𝗺𝗲: Brassica narinosa

𝗪𝗼𝗵𝗲𝗿 𝗸𝗼𝗺𝗺𝘁 𝗧𝗮𝘁𝘀𝗼𝗶?: Aus den Tropen und warmen Gebiete Chinas.

𝗪𝗶𝗲 𝘀𝗰𝗵𝗺𝗲𝗰𝗸𝘁 𝗧𝗮𝘁𝘀𝗼𝗶?: Milder, etwas würziger Geschmack nach Kohl und Senf.

𝗪𝗮𝘀 𝗸𝗮𝗻𝗻 𝗶𝗰𝗵 𝗺𝗶𝘁 𝗧𝗮𝘁𝘀𝗼𝗶 𝗺𝗮𝗰𝗵𝗲𝗻?: Tatsoi passt hervorragend in Salate, kann aber auch in Suppen und als Gemüsebeilage verzehrt werden.

𝗪𝗶𝗲 𝗴𝗲𝘀𝘂𝗻𝗱 𝗶𝘀𝘁 𝗧𝗮𝘁𝘀𝗼𝗶?: Tatsoi enthält, wie andere Kohlsorten auch, Vitamin C, das die Eisenaufnahme verbessert und das Immunsystem stärkt. Vitamin A im Tatsoi unterstützt darüber hinaus die Sehkraft bei schlechten Lichtverhältnissen. Die enthaltenen Senföle fördern zusätzlich eine gute Verdauung und unterstützen die Darmgesundheit, während sie zugleich entzündungshemmend wirken.

𝗨𝗻𝗱 𝘄𝗶𝗲 𝘀𝗶𝗲𝗵𝘁 𝗧𝗮𝘁𝘀𝗼𝗶 𝗮𝘂𝘀?:

𝗪𝗮𝘀 𝗶𝘀𝘁 𝗟𝗮𝗸𝗿𝗶𝘁𝘇𝘁𝗮𝗴𝗲𝘁𝗲𝘀?: Eine seltene dillartige Pflanze, die nach Lakritz schmeckt.  

𝗟𝗮𝘁𝗲𝗶𝗻𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲𝗿 𝗡𝗮𝗺𝗲: Tagetes filifolia

𝗪𝗼𝗵𝗲𝗿 𝗸𝗼𝗺𝗺𝘁 𝗟𝗮𝗸𝗿𝗶𝘁𝘇𝘁𝗮𝗴𝗲𝘁𝗲𝘀? Mexiko, Mittelamerika

𝗪𝗶𝗲 𝘀𝗰𝗵𝗺𝗲𝗰𝗸𝘁 𝗟𝗮𝗸𝗿𝗶𝘁𝘇𝘁𝗮𝗴𝗲𝘁𝗲𝘀?: Süss-lakritzig

𝗪𝗮𝘀 𝗸𝗮𝗻𝗻 𝗶𝗰𝗵 𝗺𝗶𝘁 𝗟𝗮𝗸𝗿𝗶𝘁𝘇𝘁𝗮𝗴𝗲𝘁𝗲𝘀 𝗺𝗮𝗰𝗵𝗲𝗻?:  Lakritztagetes bildet ein leckeres Topping für Joghurts und Obstsalate. Beim Hinzufügen zu Korn oder Wodka entsteht zudem ein Pastis-ähnlicher Geschmack. Darüber hinaus eignet es sich als Zutat für Kräutertee oder Lakritzessig.

𝗨𝗻𝗱 𝘄𝗶𝗲 𝘀𝗶𝗲𝗵𝘁 𝗟𝗮𝗸𝗿𝗶𝘁𝘇𝘁𝗮𝗴𝗲𝘁𝗲𝘀 𝗮𝘂𝘀?:

𝗪𝗮𝘀 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗠𝘂𝗻𝗴𝗯𝗼𝗵𝗻𝗲𝗻?: Eine Pflanzenart, die zu den Schmetterlingsblütler und der Familie der Hülsenfrüchtler gehört- 

𝗟𝗮𝘁𝗲𝗶𝗻𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲𝗿 𝗡𝗮𝗺𝗲: Vigna radiata

𝗪𝗼𝗵𝗲𝗿 𝗸𝗼𝗺𝗺𝗲𝗻 𝗠𝘂𝗻𝗴𝗯𝗼𝗵𝗻𝗲𝗻?: Sie stammen ursprünglich aus Indien - dort gelten sie als Grundnahrungsmittel und werden in vielen traditionellen Gerichten verwendet zB. Dal.

𝗪𝗶𝗲 𝘀𝗰𝗵𝗺𝗲𝗰𝗸𝗲𝗻 𝗠𝘂𝗻𝗴𝗯𝗼𝗵𝗻𝗲𝗻?: Milder, leicht nussiger Geschmack

𝗪𝗮𝘀 𝗸𝗮𝗻𝗻 𝗶𝗰𝗵 𝗺𝗶𝘁 𝗠𝘂𝗻𝗴𝗯𝗼𝗵𝗻𝗲𝗻 𝗺𝗮𝗰𝗵𝗲𝗻?:  Es handelt sich um ein typisches Wokgemüse und wird oft in Salaten verwendet.

𝗪𝗶𝗲 𝗴𝗲𝘀𝘂𝗻𝗱 𝗠𝘂𝗻𝗴𝗯𝗼𝗵𝗻𝗲𝗻?: Mungbohnen stellen eine kalorienarme Protein - und Mineralstoffquelle dar - sie enthalten Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Kalzium. Auch Ballaststoffe und die Vitamine fehlen nicht - Vitamin B1, C und B2 sind Bestandteile.   

𝗙𝘂𝗻𝗳𝗮𝗰𝘁: Aus dem Mehl der Mungbohne werden asiatische Glasnudeln hergestellt.

𝗨𝗻𝗱 𝘄𝗶𝗲 𝘀𝗲𝗵𝗲𝗻 𝗠𝘂𝗻𝗴𝗯𝗼𝗵𝗻𝗲𝗻 𝗮𝘂𝘀?:

𝗔𝘂ß𝗲𝗿𝗱𝗲𝗺: 𝗡𝗲𝘂𝗲 𝗦𝗼𝗿𝘁𝗲𝗻! 🌿

Wir haben nicht nur getestete Sorten für euch..  auch neue Sorten, die bald in unserem Online-Shop zur Verfügung stehen werden!  Sobald die Sorten live sind, erfahrt ihr über unsere Social Media Kanäle davon! 🙌🏻

Hier eine Übersicht, über welche Sorten ihr euch freuen dürft! 

Bei unseren Kräutern erwarten euch Thai Basilikum, Zitronenmelisse, Estragon und Bergkoriander. Außerdem dürft ihr euch auf Löwenzahn und Wasabirauke freuen. Ein neues Blattgemüse, Portulak, wird es ebenfalls für euch geben und unseren Favoriten: Electric Daisy!  🤩

#OGPresents 👀

Im letzten Monat konntet ihr in der Frankfurter Allgemeinen den Artikel “Kräuter für Krankenhäuser” über uns finden. Auch wenn 𝘖𝘜𝘙 𝘎𝘙𝘌𝘌𝘕𝘌𝘙𝘠 mehr bietet, als nur Kräuter in Krankenhäusern wachsen zu lassen, haben wir uns darüber und vor allem über den Inhalt dessen - unsere derzeitige Zusammenarbeit mit der Johannesstiftdiakonie gefreut.

Bei Interesse zu dem Artikel, gebt uns gerne Bescheid und wir senden euch den Link zu! 

 

 

#What'sUpOG 🙌🏻

Wir haben euch gefragt - Was hat unser Raumgarten verändert und welche Bedeutung hat er für euch? 👀

“Der Raumgarten ist mittlerweile 𝗧𝗲𝗶𝗹 𝗱𝗲𝘀 𝗧𝗲𝗮𝗺𝘀 geworden. Er hilft uns, 𝗶𝗻𝘁𝗲𝗿𝗱𝗶𝘀𝘇𝗶𝗽𝗹𝗶𝗻𝗮̈𝗿 𝘇𝘂𝘀𝗮𝗺𝗺𝗲𝗻𝘇𝘂𝗸𝗼𝗺𝗺𝗲𝗻, miteinander unsere Teamlunches zu planen und 1000 Mal besser zu machen! Wir alle haben mehr Spaß an vegetarischen Optionen, weil es einfach besser schmeckt.”

- 𝗥𝗮𝗹𝗳 𝗦𝗰𝗵𝘂𝗺𝗮𝗻𝗻,Geschäftsführer Schumann Haustechnik GmbH

“Wir nutzen die Kräuter & Microgreens als Zutat und Garnitur für unsere Hauptgerichte, belegte Brote und Suppen. 𝗨𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲 𝗠𝗶𝘁𝗮𝗿𝗯𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗯𝗲𝗴𝗲𝗶𝘀𝘁𝗲𝗿𝘁. Die Kräuter sind so aromatisch, dass man sie frisch geerntet im ganzen Café riechen kann.”

- 𝗦𝗮𝗯𝗿𝗶𝗻𝗮 𝗪𝗮𝗹𝗹𝗶𝘀, Betriebsleiterin Pauls Deli der Johannesstift Diakonie

Anhand von Rückmeldungen wie diesen, können wir sehen, wie unsere Produkte Teil eures Alltags werden, dabei einen positiven Beitrag leisten 𝗣𝗼𝘀𝗶𝘁𝗶𝘃𝗲𝘀 𝗯𝗲𝘄𝗶𝗿𝗸𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗕𝗲𝗴𝗲𝗶𝘀𝘁𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 𝗮𝘂𝘀𝗹𝗼̈𝘀𝗲𝗻. Wir freuen uns, wenn ihr euch freut! 🤩

Um weiterhin eine zufriedene 𝘖𝘜𝘙 𝘎𝘙𝘌𝘌𝘕𝘌𝘙𝘠 Community zu bleiben, teilt uns gerne Feedback und Meinungen mit! 

Apropos 𝘖𝘜𝘙 𝘎𝘙𝘌𝘌𝘕𝘌𝘙𝘠 Community, an dieser Stelle wollen wir euch herzlich für euren Support danken. Seit drei Jahren gibt es uns als OUR GREENERY nun, doch ohne euch hätten wir das alles nicht schaffen können. 𝗜𝗵𝗿 𝗺𝗮𝗰𝗵𝘁 𝗢𝗨𝗥 𝗚𝗥𝗘𝗘𝗡𝗘𝗥𝗬 𝗸𝗼𝗺𝗽𝗹𝗲𝘁𝘁 - 𝘃𝗶𝗲𝗹𝗲𝗻 𝗗𝗮𝗻𝗸 𝗱𝗮𝗳𝘂̈𝗿! 💚