Über uns

An Weihnachten 2020 saß ich mit meinem Bruder Flo in der Küche zusammen. Während unsere Liebsten im Wohnzimmer feierten, diskutierten wir aufgeregt über meine Idee eines "Tischgartens" zum Anbau von Kräutern und Salaten zuhause. Als Produktdesigner hatte ich schon einige innovative Projekte umgesetzt, doch diesmal wollten wir etwas wirklich Bahnbrechendes auf die Beine stellen.

Daniel Bosman und Florian Bosman auf einer Couch


Flo, ein begnadeter Softwareentwickler, hatte sofort Feuer gefangen. Was wäre, wenn wir den Tischgarten zu einem smarten, vernetzten Gerät für die Lebensmittelproduktion daheim ausbauen? So entstand die Vision des "Raumgartens" - und der Saat für die Gründung von OurGreenery war gelegt.

In den folgenden Jahren haben wir literweise Schweiß, unzählige schlaflose Nächte und jeden verfügbaren Cent in diesen Traum investiert. Ich erinnere mich an die ersten klobigen Prototypen, die mehr Baustellenrohren als fertigen Produkten ähnelten.

Rohit Deshpande vor ourgreenery Raumgarten



Aber mit jedem Scheitern, jeder Fehlerquelle, die wir ausbügeln mussten, kamen wir unserem großen Ziel näher.

Es war ein schmaler Grat zwischen Euphorie und Verzweiflung. Doch der brennende Wunsch, einen echten Impact zu heben und das Geschäftsmodell für vertikale Landwirtschaft zu disruptiven, trieb uns unbeirrt an. Mit Robert, der von Infarm zu uns kam, gewannen wir einen erfahrenen Green Tech-Experten für unser Team. 

Und mit Hilfe visionärer Investoren und Partner konnten wir Schritt für Schritt die nächsten Meilensteine erklimmen. Was mit einer scheinbar verrückten Idee begann, ist heute ein marktreifes Produktportfolio, das Menschen befähigt, einen Teil ihrer Nahrungsmittel auf gesunde und nachhaltige Weise selbst anzubauen. OurGreenery ist gelebte Leidenschaft - unsere Vision, die Welt grüner zu machen!



Was ist unsere Mission: 
OurGreenery will nachhaltige und gesunde Lebensmittelproduktion nach Hause bringen und jedem/jeder ermöglichen, einen relevanten Teil der eigenen Nahrung gesund und ressourcenschonend selbst anzubauen.

Was ist unsere Vision: 
Bei OUR GREENERY stellen wir uns eine Welt vor, in der jeder mühelos nährstoffreiches und schmackhaftes Essen für eine gesündere und nachhaltigere Zukunft anbauen kann - jeden einzelnen Tag.

 

2021 Q1
Founding der OurGreenery GmbH inklusive erstem Angel-Investor. Daniel und Florian lernen Robert kennen, der zuvor bei Infarm beschäftigt war und als Chief Agriculture Officer ins Team kommt. Die Gründer bauen erste Kontakte zu Bildungseinrichtungen wie der TH Wildau auf. Das Konzept für den Tischgarten als einfache Lösung zum Anbau von Kräutern und Salaten zuhause nimmt Formen an.

 

2021 Q2
Der erste physische Prototyp des Tischgartens entsteht - ein kompaktes Gefäß, in dem die Kräuter auf einem Zellulose-Substrat aus recyceltem Papier wachsen. Parallel dazu werkelt das Team am Raumgarten-Prototypen, dessen erste provisorische Pflanzenwanne aus einem umfunktionierten Katzenklo besteht. Die Idee eines modularen, smarten Vertikalgartens für zu Hause gewinnt an Kontur.


2021 Q3
OurGreenery gewinnt die ersten Privatkunden als Testkunden für den unkomplizierten Tischgarten. Das Feedback fließt in Verbesserungen ein. Im Raumgarten-Prototypen erntet das Gründerteam erstmals selbstgezogene Salate und Basilikum. Die Vision einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion für den Hausgebrauch motiviert zu weiteren Entwicklungsschritten.



2021 Q4
Ein fortschrittlicherer Raumgarten-Prototyp mit integrierter smarter Software-Ansteuerung und Überwachungsfunktionen entsteht. OurGreenery strebt eine hohe Automatisierung und Pflanzenüberwachung an, um den Gärten stabile Erträge zu verleihen. Die Produktentwicklung für den Markteintritt schreitet zügig voran.


2022 Q1
Mithilfe erster KI-Anwendungen zur automatischen Erkennung von Pflanzenzuständen und -arten wird die Technologie der Gärten weiter verfeinert. OurGreenery will Nutzern ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit bieten. Die App für Tisch- und Raumgarten zum Monitoring und zur Steuerung wird entwickelt.

2022 Q2
Der smarte Tischgarten für den Hausgebrauch wird offiziell auf den Markt gebracht und innerhalb kurzer Zeit rasant abverkauft. Die Nachfrage ist enorm. Ein Raumgarten-Prototyp mit integrierter Sensorik für das Sammeln von Pflanzendaten entsteht.

2022 Q3
Der Raumgarten-Prototyp 4 mit drei gestapelten Ebenen zum vertikalen Anbau nimmt Gestalt an. OurGreenery schließt eine erste Pre-Seed-Finanzierungsrunde ab und kann die Entwicklungsarbeiten beschleunigen.



2022 Q4

Das Team verbucht einen Umsatzrekord mit dem erfolgreichen Tischgarten und fertigt die erste industriell gefertigte Version des Raumgartens (Prototyp 5). Mit 20 ausgewählten Testkunden startet ein Praxistest.

 

2023 Q1
Der große Raumgarten-Feldtest mit Prototyp 6 läuft auf Hochtouren. Das Kundenfeedback fließt in Verbesserungen und Feinjustierungen ein, um das Produkt marktreif zu machen.


2023 Q2
Der Pre-Sale des finalen Raumgarten-Modells für Privatkunden startet. Die treuen Fans kaufen die ersten Einheiten. Im April meldet OurGreenery einen neuen Rekordumsatz mit dem Tischgarten.

2023 Q3
Raumgarten Prototyp 7 vereint alle bisherigen Learnings aus Entwicklung und Testphase. OurGreenery optimiert das Produkt für die Serienfertigung. Der Tischgarten verkauft sich weiterhin blendend.

2023 Q4
Das mit Spannung erwartete Serienmodell "Raumgarten 0" wird an die ersten Kunden in Berlin ausgeliefert. Ein Meilenstein nach jahrelanger Entwicklungsarbeit ist erreicht.



2024 Q1
Die deutschlandweite Ausrollung des aktualisierten Serienmodells "Raumgarten A" läuft an. OurGreenery bringt Urban Gardening zuhause auf den Massenmarkt.
Das Team wächst weiter. Schlüsselpositionen werden besetzt um die nächsten Wachstumschritte zu gehen.



2024 Q2
Im April meldet OurGreenery einen weiteren Umsatzrekord. Die Nachfrage ist immens, Leuchtturm-Partner der deutschen Industrie wie Mercedes-Benz sind von unseren nachhaltigen Nahrungsmittelkonzepten überzeugt integrieren den Raumgarten in ihre Mitarbeiterversorgung.

Assets, Bilder, Infos über Our Greenery

PRESSEKIT HERUNTERLADEN