So schützt ihr euch vor Herzkrankheiten, Krebs und chronischen Erkrankungen!

 

Ein vegetarischer oder veganer Tag pro Woche: was macht das eigentlich mit meiner Gesundheit?

Ernährungsumstellungen klingen meist nach einer großen Herausforderung. Doch kleine Schritte können einen riesigen Unterschied machen - für deine Gesundheit und die Umwelt. Ob vegetarisch oder vegan, ein fleischloser Tag pro Woche bringt viele Vorteile mit sich.

𝗚𝗲𝘀𝘂𝗻𝗱𝗲𝗿 𝗦𝗰𝗵𝘂𝗯 𝗳𝘂̈𝗿𝘀 𝗛𝗲𝗿𝘇 🫀

Regelmäßige veggie-Tage können das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen einer Studie zufolge um satte 25% senken.[1] Kein Wunder, schließlich enthält die pflanzliche Küche reichlich Ballaststoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die unsere Arterien gesund erhalten.

𝗦𝗰𝗵𝗹𝗮𝗻𝗸 𝗱𝗮𝗻𝗸 𝗽𝗳𝗹𝗮𝗻𝘇𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝗿 𝗣𝗼𝘄𝗲𝗿 🌱

Wer denkt ein paar Kilo zu viel auf den Hüften zu haben, profitiert ebenfalls. Laut Experten unterstützen ballaststoffreiche, pflanzliche Lebensmittel das Abnehmen und beugen Heißhungerattacken vor.[2]

𝗗𝗮𝗿𝗺𝗳𝗶𝘁 𝗱𝘂𝗿𝗰𝗵 𝗕𝗮𝗹𝗹𝗮𝘀𝘁𝘀𝘁𝗼𝗳𝗳𝗲 🥦

Die in pflanzlichen Lebensmitteln enthaltenen Ballaststoffe sind auch ein Booster für unsere Darmgesundheit. Studien haben ergeben, dass eine vegetarische bzw. vegane Ernährung die Vielfalt der Darmbakterien um bis zu 25% erhöhen kann.[3] Das sorgt für eine gesunde Darmflora, die unser Immunsystem von innen heraus stärkt!

𝗚𝘂𝘁 𝗳𝘂̈𝗿 𝗚𝗲𝗹𝗱𝗯𝗲𝘂𝘁𝗲𝗹 𝘂𝗻𝗱 𝗨𝗺𝘄𝗲𝗹𝘁! 🌎

Nicht nur gesundheitlich, auch ökonomisch und ökologisch hat der fleischfreie Tag einiges zu bieten. Der Verzicht auf Fleisch bedeutet:

  • Bis zu 75% weniger Wasser- und Landverbrauch[4]
  • Eine Reduzierung der persönlichen Treibhausgasemissionen um bis zu 17%[5]
  • Geringere Kosten für den Wocheneinkauf

So lässt sich mit wenig Aufwand viel bewirken!

𝗕𝘂𝗻𝘁𝗲𝗿 𝗚𝗲𝗻𝘂𝘀𝘀 𝗮𝘂𝘀 𝗱𝗲𝗺 𝗜𝗻𝗱𝗼𝗼𝗿-𝗚𝗮𝗿𝘁𝗲𝗻 🪴

Deine größte Herausforderung ist die Zubereitung leckerer und abwechslungsreicher Gerichte, die kein Fleisch beinhalten? Hier kommen "Tischgarten" und "Raumgarten" ins Spiel. Mit ihnen hast du jederzeit frische Kräuter, Microgreens und frisches Gemüse zur Hand. So gelingt der Genuss extrem einfach und das Woche für Woche!

Ob fruchtiger Salat, sättigende Bowl oder pikantes Curry: Sowohl mit dem "Tischgarten", als auch mit dem "Raumgarten" bringst du natürliche Vielfalt auf den Teller und holst dir spielend leicht alle gesundheitlichen Benefits ins Haus. Probier's aus - dein Körper wird es dir danken!

 

REFERENZEN:

[1] Chiang et al. (2022). Nutrients, 14(5), 1060.

[2] Craig (2021). Nutrition Reviews, 79(2), 144–160.

[3] Huybrechts et al. (2020). Frontiers in Nutrition, 7, 47.

[4] Revilla et al. (2020). Sustainability, 12(16), 6490.

[5] Simons et al. (2021). Sustainability, 13(3), 1416.

 

Lara Ripken

Intern Content & Social Media Marketing