Pasta mit cremiger Blumenkohlsoße und Cashew-Breadcrumbs-Topping

Pasta mit cremiger Blumenkohlsoße und Cashew-Breadcrumbs-Topping

Cremige Blumenkohlsoße gepaart mit den Blättern des Blumenkohls, Breadcrumbs und Cashews, garniert mit knackigen Radieschen Microgreens - das ist winterliches Comfort Food at its best!

Pasta geht doch eigentlich immer. Besonders im Herbst und Winter sind wir mit saisonalem Gemüse etwas eingeschränkt, da muss man schon mal kreativ werden um ein bisschen Abwechslung in die Küche zu bringen. Blumenkohl eignet sich dafür besonders gut, weil er sich wie die meisten Kohlsorten sehr vielseitig eingesetzt werden kann und im Ganzen verarbeiten werden kann. Außerdem ist er auch noch super gesund: Blumenkohl gehört zu den Kreuzblütengewächsen und liefert vor allem große Mengen an Vitamin C.

So macht er sich eben auch in pürierter Form sehr gut und die Blätter werden angebraten zum Geschmackserlebnis. Das Gericht ist in 30 min zubereitet und eignet sich super als leckeres Abendessen. Durch die cremige Soße könnte man schon fast sagen, dass es sich um eine leichte vegane Pasta Alfredo handelt. 

Zur Abrundung des Gerichts nutzen wir Radieschen Microgreens, die verleihen der Pasta einen leichten scharfen Kick. Dafür ist das enthaltene Senföl verantwortlich, das außerdem den Insulinspiegel positiv beeinflussen kann. Auch Radieschen sind Teil der Kreuzblütenfamilie. Neben dem besonderem Geschmack sind sie somit besondere Vitamin C-Bomben.

 

Zutaten-Blumenkohlpasta

Zutaten

für 4 Portionen

400g Spaghetti
1/2 Blumenkohl
Ein altes Brötchen
80g Cashewkerne
1 mittelgroße Zwiebel
3 Knoblauchzehen
250 ml vegane Kochsahne
15g Hefeflocken
Saft einer halben Zitrone

 

Zubereitung

10 min Vorbereitung

20 min Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch schneiden, den Blumenkohl in Röschen teilen und alles leicht in Öl anbraten.

Blumenkohl-geschnitten 

2.Mit Kochsahne und Zitrone ablöschen, Hefeflocken untermischen und köcheln lassen bis der Blumenkohl weich ist. In der Zwischenzeit Nudelwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti nach Anweisung kochen. 

Blumenkohl-Topf
Blumenkohlblätter-Breadcrumbs 

3.Mit Kochsahne und Zitrone ablöschen, Hefeflocken untermischen und köcheln lassen bis der Blumenkohl weich ist. In der Zwischenzeit Nudelwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti nach Anweisung kochen. 

4.Nach Wunsch mit Chili und Radieschenkeimlingen servieren.

Cremige-Blumenkohlpasta-knackige-Radieschenmicrogreens

Zurück zum Blog

1 Kommentar

hab das Rezept ausprobiert und finde es richtig lecker! Vielen Dank für die Inspiration! <3

Viola

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.